MENU

21. Mai 2015 Comments (0) Views: 936 Ernährung, Gesundheit

7 versteckte Zuckerbomben

Wir nehmen viel zu viel Zucker zu uns. Dieser versteckt sich in fast allem abgepackten Essbaren. Zucker befriedigt nicht einfach den Hungerdrang, im Gegenteil es fördert selbigen.

meint Dr. Colella. Er empfiehlt die absoluten Zucker Tageslimits der WHO einzuhalten. Also am besten nur 5g zu jeder Mahlzeit, aber nicht mehr als 20g pro Tag. Das Problem stellt der „versteckte“ Zucker, in vielen Beilagen/Saucen, dar.

 

  1. Spaghetti Sauce
    Die meisten Fertigsaucen enthalten zwischen 6g und 12g pro Portion. Am besten selbst eine Tomaten-Sauce machen!
  2. Früchte-Joghurt
    Jegliche Früchtejoghurts die besonders mit Vital/Schalnk/Gesund werben, enthalten zwischen 17g und 33g an Zucker. Ein Früchte-Joghurt pro Tag ist sicherlich der schnellste Weg zum Übergewicht.
  3. Instant (Kinder-) Haferbrei
    Besonders gesund, voll mit Vitaminen und Cholesterin-reduzierenden Eigenschaften oder? Leider nein, wie vieles andere eine Zuckerbombe, 10g – 15g pro Packerl.
  4. Salat Dressing
    Das Felix Salat Dressing, schmeckt so gut und passt so perfekt zu einem frischen Salat! Naja, was ins Salatdressing reinpasst (abgesehen von künstlichen Fetten): 7g Zucker pro Portion die man verspeist.
  5. Energy Drinks
    Nagut, das Thema haben wir glaube ich schon allzuoft gehabt, aber nur der Vollständigkeit halber. 32g Zucker pro Dose, also rund 8 Würfelzucker. Mhhhhh….!
  6. Eistee
    Yep Eistee variiert extrem je nach Marke, bis zu 32g Zucker pro Flasche. Gerüchteweise soll es Eistees mit fast keinem Zucker geben …
  7. Ketchup
    Yep leider. Die Zuckerbombe Nr.1. Ein Patzen Ketchup am Teller sind rund 4g Zucker, entspricht also rund einem Teelöffel. Erstaunlich wenn man bedenkt, wie wenig Ketchup es eigentlich ist, oder?

 

Quelle:

Bild:

  • www.selo.com

 

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...