MENU

15. März 2015 Kommentare deaktiviert für Eisenmangel: Jede fünfte Frau ist betroffen Views: 769 Gesundheit

Eisenmangel: Jede fünfte Frau ist betroffen

Müdigkeit, Konzentrationsmangel und Schlafstörungen: In Österreich leidet jede fünfte Frau an Eisenmangel. Die Symptome ähneln jenen einer Depression, daher ist die Diagnose nicht leicht. Umso wichtiger, auch Ärzte auf das Problem aufmerksam zu machen, hieß es am Donnerstag bei einer Pressekonferenz des Ärztenetzwerks eisencheck.at. Denn Eisenmangel sei die häufigste Mangelerkrankung weltweit.

 

Quelle:

 Bild: reuben4eva

Tags: ,

Comments are closed.